Neuer LL.M. – Jetzt bewerben!

Der neue Masterstudiengang "Informationstechnologie und Recht" des Instituts für Rechtsinformatik schafft optimale Voraussetzungen für Karrieren in der digitalen Transformation der Gesellschaft. Die interdisziplinäre Ausbildung auf der Schnittstelle von Recht und Informationstechnologie ist einzigartig in Deutschland.

Abschluss International anerkannter Titel "Master of Laws" (LL.M.)
Studiengangsdauer einjähriges Masterprogramm (2 Semester) als Präsenzstudium
Gebühren 3.750 € zzgl. Sozialbeiträge (ca. 200 € pro Semester)
Reduzierte Gebühr für den Studienjahrgang 2019/2020: 2.950 €!
Zielgruppe Absolventen aller Fachrichtungen, insb. Juristen mit Erstem oder Zweitem Staatsexamen
Bewerbungsfrist 30.09.2019
  • Einzigartige Verbindung von Informationstechnologie und Rechtswissenschaft
  • Flexible Studienplanung, auch als berufsbegleitendes Studium gestaltbar
  • Hochqualifizierte Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis
  • Individuelle Betreuung durch Universitätsprofessoren als Mentoren
  • Unterrichts- und Prüfungssprache ist Deutsch.